Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Brahms: The Symphonies. 4 CDs

 4:AC, 4 Audio-CD(s)
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
0028948352517
Einband:
4:AC, 4 Audio-CD(s)
Erscheinungsdatum:
07.09.2018
Seiten:
0
Autor:
Berlin Staatskapelle
Gewicht:
224 g
Format:
141x127x27 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

1. 1. Un poco sostenuto - Allegro - Meno allegro - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 2. 2. Andante sostenuto - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 3. 3. Un poco allegretto e grazioso - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 4. 4. Adagio - Piu andante - Allegro non troppo, ma con brio - Piu allegro - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 1. 1. Allegro non troppo - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 2. 2. Adagio non troppo - L'istesso tempo, ma grazioso - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 3. 3. Allegretto grazioso (Quasi andantino) - Presto ma non assai - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 4. 4. Allegro con spirito - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 1. 1. Allegro con brio - Un poco sostenuto - Tempo I - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 2. 2. Andante - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 3. 3. Poco allegretto - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 4. 4. Allegro - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 1. 1. Allegro non troppo - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 2. 2. Andante moderato - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 3. 3. Allegro giocoso - Poco meno presto - Tempo I - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim 4. 4. Allegro energico e passionato - Più allegro - Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim
Meister der Balance zwischen Struktur und Emotion - Daniel Barenboim präsentiert bei Deutsche Grammophon eine faszinierende Gesamteinspielung der Symphonien von Johannes BrahmsBei Deutsche Grammophon erscheint am 24. August 2018 eine Gesamtaufnahme der vier Symphonien von Johannes Brahms, eingespielt von der Berliner Staatskapelle unter der Leitung ihres langjährigen Generalmusikdirektors Daniel Barenboim.Für Barenboim ist es die zweite Gesamteinspielung der Symphonien im Laufe seiner Karriere und ein dichtes und persönliches Zeugnis seiner Auseinandersetzung mit der Tonsprache Johannes Brahms. Dabei gelingt es ihm eindrucksvoll, die innere Balance zwischen hochkomplexer Struktur und mitreißender Emotion zu wahren. Mit der Berliner Staatskapelle gestaltet eines der international führenden Orchester die Aufnahme und offenbart dabei seine ebenso transparente wie warm tönende Klangkultur. Erstmals wurde für die vorliegende Einspielung der von Barenboim initiierte Pierre Boulez Saal in Berlin als Studio für ein großes Orchester genutzt, der mit seiner feinen Akustik überzeugt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.