Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Philipp Theisohn
ISBN-13: 9783034312264
Einband: Taschenbuch
Seiten: 223
Gewicht: 302 g
Format: 211x146x17 mm
Sprache: Deutsch

Morgen-Glatz 22/2012

22, Morgen-Glantz
Zeitschrift der Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
56,95 €*
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Inhalt: Philipp Theisohn/Georg Braungart: Einleitung: Philosemitismus als literarischer Diskurs - Andreas Kilcher: «jüdisch-christlich». Topik und Rhetorik eines Dritten - Dietmar Till: Die Psalmen als Modell poetischer Rede. Umrisse eines Diskurses, ca. 1650-1850 - Irmgard Scheitler: Juden und Judengesang im Schauspiel der Frühen Neuzeit - Jörg Marquardt: Unsichtbares Begehren. Zur Darstellung des Judentums in Grimmelshausens Vogel-Nest II - Haim Mahlev: 'Spinozismus' als 'Philosemitismus'? Johann Georg Wachter zwischen dem Spinozismus im Jüdenthumb und dem Elucidarius cabalisticus - Camilla Weber: Jüdisches Leben in Sulzbach und Floß im 17. und 18. Jahrhundert - Nathanael Riemer: Das Drama der Erlösung Israels und das Entsühnungswerk von Shabbtai Zvi, dem Messias von Konstantinopel.
Der vorliegende Band der Zeitschrift Morgen-Glantz (22, 2012) enthält die überarbeitete Fassung der Vorträge, die bei der 21. Tagung der Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft vom 15. - 17. Juli 2011 in Sulzbach-Rosenberg gehalten wurden. Thema der Tagung war Philosemitismus als literarischer Diskurs. Es werden außerdem Beiträge und Rezensionen im Band veröffentlicht, die zum Aufgabenbereich der Gesellschaft und ihrer Zeitschrift gehören.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Philipp Theisohn
ISBN-13:: 9783034312264
ISBN: 3034312261
Erscheinungsjahr: 26.06.2012
Verlag: Lang, Peter
Gewicht: 302g
Seiten: 223
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 211x146x17 mm