Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Güzin Kar
ISBN-13: 9783036991849
Veröffentl: 2012
Einband: Ebook
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Kopierschutz: Digital Watermark [Social-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Leben in Hormonie

 Ebook
Sofort lieferbar
2
Für Julia zum Beispiel, die Secondhand-Männer heimträgt wie Kommoden vom Flohmarkt. Oder für Nachbarin Fatma, die sich aus Not am Mann auf eine Liebschaft mit einem zwergwüchsigen Rassisten einlässt. Und natürlich für den ehemaligen Bauarbeiter Riccardo, der die eine Frau mit dem großen Fernseher mit einer anderen mit dem größeren Fernseher ...
1
Für Julia zum Beispiel, die Secondhand-Männer heimträgt wie Kommoden vom Flohmarkt. Oder für Nachbarin Fatma, die sich aus Not am Mann auf eine Liebschaft mit einem zwergwüchsigen Rassisten einlässt. Und natürlich für den ehemaligen Bauarbeiter Riccardo, der die eine Frau mit dem großen Fernseher mit einer anderen mit dem größeren Fernseher betrügt. Angesichts der eigenen und fremden Paarungskatastrophen zieht die Erzählerin selbst das erotische Eremitentum vor: »Wie Garagentorereparieren, Kunsthäkeln oder Tauben züchten, ist auch die Liebe keine Frage des Glücks, sondern eine Frage des Talents. Ich habe es nicht.«
Autor: Güzin Kar
Güzin Kar versucht ihr Leben so sinnvoll und angenehm wie möglich zu gestalten, was ein Widerspruch ist. Als Kompromiss schreibt sie Bücher (bei Kein&Aber »Ich dich auch«, »Leben in Hormonie« und »Hüsnü, hilf!«), Drehbücher (u.a. den Kinderfilmklassiker »Die wilden Hühner« und die Militärkomödie »Achtung, fertig, WK!«), Kolumnen und führt Regie bei Filmen. Sie ist Zürcherin.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Güzin Kar
ISBN-13:: 9783036991849
ISBN: 3036991840
Verlag: Kein & Aber
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Auflage 1, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook, Maximaler Downloadzeitraum: 24 Monate; »Mann und Frau, das ist etwas für Bastler.«