Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Klas Östergren
ISBN-13: 9783036991870
Veröffentl: 2012
Einband: Ebook
Seiten: 544
Sprache: Deutsch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Kopierschutz: Digital Watermark [Social-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Porträt eines Dandys

Originaltitel:Den sista cigaretten
 Ebook
Sofort lieferbar
17,99 €*
2
Südschweden, Frühling 2008: Nur noch wenige Minuten bis zur digitalen Übertragung von La Bohème aus der New Yorker Metropolitan Opera in einem kleinen Kino auf dem Lande. Minuten, die Claes’ Leben schlagartig durcheinanderbringen, denn im Foyer trifft er auf Madeleine, mit der ihn in den fernen 80er-Jahren eine düstere Geschichte verband. Und ...
1
Südschweden, Frühling 2008: Nur noch wenige Minuten bis zur digitalen Übertragung von La Bohème aus der New Yorker Metropolitan Opera in einem kleinen Kino auf dem Lande. Minuten, die Claes’ Leben schlagartig durcheinanderbringen, denn im Foyer trifft er auf Madeleine, mit der ihn in den fernen 80er-Jahren eine düstere Geschichte verband. Und so wird er in eine Zeit zurückversetzt, die er längst hinter sich glaubte, ist mit einem Mal wieder mittendrin in dieser glitzernden Dekade voller Verheißungen, schnellem Geld und tiefgreifenden Veränderungen. In jenen Jahren lernte Claes auch den ambitionierten Künstler Jörgen kennen, der eine große Faszination auf ihn ausübte und ihn schon bald in ein Projekt hineinzog, das mit einem makabren Übergriff im Namen der Kunst endete und für Claes schließlich in einer persönlichen Katastrophe mündete. Erneut mit den Ereignissen konfrontiert, unternimmt er einen letzten, mühsamen Versuch, die Verflechtungen von Leidenschaft, Liebe und Wahrheit in seinem eigenen Leben zu entwirren.
3
Südschweden, Frühling 2008: Nur noch wenige Minuten bis zur digitalen Übertragung von La Bohème aus der New Yorker Metropolitan Opera in einem kleinen Kino auf dem Lande. Minuten, die Claes" Leben schlagartig durcheinanderbringen, denn im Foyer trifft er auf Madeleine, mit der ihn in den fernen 80er-Jahren eine düstere Geschichte verband. Und so wird er in eine Zeit zurückversetzt, die er längst hinter sich glaubte, ist mit einem Mal wieder mittendrin in dieser glitzernden Dekade voller Verheißungen, schnellem Geld und tiefgreifenden Veränderungen. In jenen Jahren lernte Claes auch den ambitionierten Künstler Jörgen kennen, der eine große Faszination auf ihn ausübte und ihn schon bald in ein Projekt hineinzog, das mit einem makabren Übergriff im Namen der Kunst endete und für Claes schließlich in einer persönlichen Katastrophe mündete. Erneut mit den Ereignissen konfrontiert, unternimmt er einen letzten, mühsamen Versuch, die Verflechtungen von Leidenschaft, Liebe und Wahrheit in seinem eigenen Leben zu entwirren.
Autor: Klas Östergren
ワbersetzung von: Regine Elsässer
Klas Östergren wurde 1955 in Stockholm geboren und gehört zu den beliebtesten und meistgelesenen Autoren Schwedens. Sein Roman »Gentlemen« machte ihn 1981 schlagartig berühmt und wurde ebenso wie die Fortsetzung »Gangster« (2005) zum Bestseller. Beide wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt. Für sein literarisches Schaffen erhielt Östergren zahlreiche Auszeichnungen, außerdem ist er als Drehbuch- und Bühnenautor tätig und machte sich als Übersetzer von J. D. Salinger, Henrik Ibsen und Harold Pinter einen Namen. 2014 wurde er ins Komitee für den Literaturnobelpreis berufen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Klas Östergren
ISBN-13:: 9783036991870
ISBN: 3036991875
Verlag: Kein & Aber
Seiten: 544
Sprache: Deutsch
Auflage 1, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook, Maximaler Downloadzeitraum: 24 Monate; Virtuos erzählt Bestsellerautor Klas Östergren eine tief verstörende Geschichte über Leidenschaft, Liebe und die Grenzen der Kunst