Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Juli Zeh
ISBN-13: 9783442715732
Einband: Taschenbuch
Seiten: 643
Gewicht: 646 g
Format: 205x139x46 mm
Sprache: Deutsch

Unterleuten

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkosten
12,00 €*
. Der SPIEGEL-Bestseller - endlich im Taschenbuch.. 250.000 verkaufte Exemplare im Hardcover, 40.000 Ex. im Ebook.
. Monatelang unter den Top 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste.
. Seit Erscheinen ununterbrochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, 13 Wochen unter den Top 3.
. Der große Gesellschaftsroman von Juli Zeh.
. Eine der erfolgreichsten Autorinnen unserer Zeit
. »Juli Zehs furchtlos vor jedem Klischee ins Herz der bundesrepublikanischen Wirklichkeit zielender Gesellschaftsroman ist ein literarischer Triumph.« (Denis Scheck, Der Tagesspiegel)
. »Juli Zeh hat mit >Unterleuten
Der große Gesellschaftsroman von Juli ZehWer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf in Brandenburg wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden der kleinen Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches.Mit "Unterleuten" hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben, der sich hochspannend wie ein Thriller liest. Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Woran glauben wir? Und wie kommt es, dass immer alle nur das Beste wollen, und am Ende trotzdem Schreckliches passiert?
Autor: Juli Zeh
Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Schon ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Ihr Gesellschaftsroman "Unterleuten" (2016) stand über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) sowie dem Literaturpreis der Stahlstiftung Eisenhüttenstadt (2017).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Juli Zeh
ISBN-13:: 9783442715732
ISBN: 3442715733
Erscheinungsjahr: 11.09.2017
Verlag: btb Taschenbuch
Gewicht: 646g
Seiten: 643
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 205x139x46 mm