Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Christian Kiening
ISBN-13: 9783484891135
Einband: Buch
Seiten: 750
Gewicht: 1261 g
Format: 238x169x45 mm
Sprache: Deutsch

Schwierige Modernität

113, Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters
Der "Ackermann" des Johannes von Tepl und die Ambiguität historischen Wandels
109,95 €*
1
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
3
Vorgelegt wird hiermit eine Neubestimmung der Konzeption literarischen Epochenwandels, die es unternimmt, an einem besonders ergiebigen Fallwechsel, dem im späteren Mittelalter viel gelesenen Streitgespräch zwischen Mensch und Tod ("Ackermann"), die Bewegungsgesetze, aber auch Gegenläufigkeiten historischer Prozesse sichtbar zu machen. Das Buch rekonstruiert einerseits die Historizität des literarischen Monuments im Hinblick auf die Textgeschichte, die Materialität der Überlieferung, die Ikonographie der Illustrationen und die literarischen wie zeitgeschichtlichen Kontexte. Es erschließt andererseits die Sinndimensionen des Textes in komparatistischer Perspektive auf zentrale diskursive Formationen (Tod, conditio humana, Trauer), die je verschiedene Aspekte der Modernität der "Ackermann"-Prosa zu erkennen geben. Ausführliche Anhänge bieten Neubeschreibungen der "Ackermann"-Textzeugen und Biobibliographien von Frühdruckern, außerdem Ersteditionen wichtiger Werke: der mährischen Übersetzung des Vergänglichkeitstraktates des Lothar von Segni ("De miseria humanae conditionis", um 1370), der dialogischen Trostschrift des Guilhelmus Savonensis ("An mortui sint lugendi an non", 1453); und der bislang unbekannten "Ackermann"-Bearbeitung des Menrad Molther ("Dialogus Mortis et Coloni", 1522).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christian Kiening
ISBN-13:: 9783484891135
ISBN: 3484891130
Erscheinungsjahr: 01.01.1998
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 1261g
Seiten: 750
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 238x169x45 mm, 40 Abbildungen