Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Christoph Petersen
ISBN-13: 9783484891258
Einband: Buch
Seiten: 268
Gewicht: 554 g
Format: 239x167x23 mm
Sprache: Deutsch

Ritual und Theater

125, Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters
Meßallegorese, Osterfeier und Osterspiel im Mittelalter
64,95 €*
1
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
3
Die Studie unternimmt es, Ritual und Theater als kulturelle Modelle zu beschreiben, die historisch je unterschiedlichen Voraussetzungen, Prägungen und Verständnissen unterliegen. Sie will so zur Historisierung der in den letzten Jahren zu kulturwissenschaftlichen "Grundlagenkategorien" avancierten Begriffe beitragen. Mit der allegorisch-hermeneutischen Liturgiedeutung, mit der in die Liturgie integrierten Osterfeier und mit dem von der Liturgie gelösten Osterspiel werden drei das Mittelalter hindurch verbreitete Grenzphänomene zwischen ritueller Kultpraxis und theatralem Spiel untersucht. An ihnen werden verschiedene Konfigurationen von Ritualität und Theatralität aufgezeigt, die jeweils abhängig sind von anderen, übergreifenden kulturellen Ordnungen: von Gebrauch und Funktion differenter Zeichencodes, von Handlungskontexten und frömmigkeitsgeschichtlichen Faktoren sowie von einem spezifischen Verständnis von Repräsentation und Präsenz im Kontext religiöser Heilssicherung. Die Beschreibung dieser Abhängigkeiten führt nicht nur die besprochenen Textcorpora neuen Deutungen zu, sondern profiliert auch die Kategorien Ritual und Theater als historisch wandelbare kulturelle Modelle menschlichen Handelns.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christoph Petersen
ISBN-13:: 9783484891258
ISBN: 3484891254
Erscheinungsjahr: 01.01.2004
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 554g
Seiten: 268
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 239x167x23 mm