Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Hermann Broch
ISBN-13: 9783518750810
Einband: Ebook
Seiten: 3365
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
Kopierschutz: Digital Watermark [Social-DRM]
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Das dichterische Werk

Kommentierte Werkausgabe. Herausgegeben von Paul Michael Lützeler
 Ebook
Sofort lieferbar
129,99 €*
WICHTIGER TECHNISCHER HINWEIS: Dieses eBook ist der erste Teil einer zweiteiligen Werkausgabe und umfasst 3.365 Seiten. Dies bedingt eine Dateigröße von 258 MB und benötigt deshalb entsprechend lange für den Download. Aufgrund der Dateigröße empfiehlt es sich, dieses eBook auf einem Computer zu nutzen; ein Lesegerät (Reader) ist dafür nicht geeignet.
Hermann Broch zählt zu den herausragenden Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Er gehörte zur expressionistischen Generation, die in Wissenschaft, Literatur und Kunst die großen Werke der Hochmoderne des 20. Jahrhunderts schuf. Zentral ist seine Bedeutung für den modernen Roman, dem er durch neue Erzählmittel weite Gebiete psychischer, philosophischer und gesellschaftskritischer Art erschloß. Gipfelwerke wie „Die Schlafwandler“ und „Der Tod des Vergil“ stellen ihn in eine Reihe mit Autoren wie James Joyce, André Gide, Robert Musil, Aldous Huxley und Alfred Döblin. Die in diesem eBook vorliegende Abteilung I der „Kommentierten Werkausgabe“ bietet über das Romanwerk hinaus auch die Novellen, Dramen und Gedichte.

Zum 60. Todestag und 125. Geburtstag im Jahr 2011 legt der Suhrkamp Verlag die „Kommentierte Werkausgabe Hermann Broch“, herausgegeben von Paul Michael Lützeler, als elektronische Edition in zwei Abteilungen neu vor. Sie wird in zwei getrennten eBooks veröffentlicht: Das erste eBook enthält das vollständige dichterische Werk (Abteilung I), das zweite eBook das komplette theoretische Werk zusammen mit einer umfangreichen Auswahl der Briefe (Abteilung II). Diese maßgebliche Ausgabe der Werke Hermann Brochs war seit längerer Zeit nicht mehr komplett lieferbar. Nun bietet die elektronische Edition die Möglichkeit, Hermann Broch in der ganzen Bandbreite seines Schaffens neu zu entdecken. Da es sich bei der elektronischen Edition um eine genaue Wiedergabe der gedruckten Werkausgabe handelt, ist die Beziehbarkeit der Sekundärliteratur auf diese Edition ebenso gegeben wie die Möglichkeit von Suchroutinen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hermann Broch
ISBN-13:: 9783518750810
ISBN: 351875081X
Verlag: Suhrkamp
Seiten: 3365
Sprache: Deutsch
Auflage 1
Sonstiges: Ebook