Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Laparo-endoskopische Hernienchirurgie

Evidenzbasierte klinische Praxis
 Book
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783662560891
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
18.06.2018
Seiten:
502
Autor:
Reinhard Bittner
Gewicht:
1344 g
Format:
261x179x30 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

I Leistenhernien.- 1 Klinische Anatomie der Leistenregion aus laparoskopischer Sicht.- 2 Diagnostik bei Leistenhernien.- 3 Klassifikation der Leistenhernien.- 4 Entwicklung und Wirkungsmechanismus der laparoendoskopischen Techniken in der Therapie der Leistenhernie.- 5 Indikationen zur chirurgischen Therapie von Leistenhernien.- 6 Patientenauswahl für die laparoendoskopische Leistenhernienreparation.- 7 "Watchful waiting" als Behandlungsstrategie bei Patienten mit asymptomatischer Leistenhernie.- 8 Perioperatives Management bei laparoendoskopischer Hernienoperation.- 9 Transabdominelle präperitoneale Patchplastik (TAPP): Standardtechnik, Risiken und Komplikationen.- 10 Transabdominelle präperitoneale Patchplastik (TAPP): Fehlervermeidung und Nachsorge.- 11 Total extraperitoneale Patchplastik (TEP): Standardtechnik, Risiken und Komplikationen.- 12 Total extraperitoneale Patchplastik (TEP): Fehlervermeidung und Nachsorge.- 13 TAPP versus TEP - welche Technik ist besser?.- 14 Komplexe Leistenhernien.- 15 Netztechnologie in der Leistenhernienversorgung.- 16 Nachsorge und Rekonvaleszenz in der laparoskopischen Leistenhernienchirurgie.- 17 Chronische postoperative Schmerzen nach Leistenhernienoperation.- 18 Kosten der laparoendoskopischen Leistenhernienversorgung.- 19 Sportlerleiste.- 20 Vergleich der laparoendoskopischen mit den offenen, anterioren Techniken.- 21 Endoskopische Hernienchirurgie mit reduzierter Portanzahl.- II Bauchwand- und Narbenhernien.- 22 Anatomie der Bauchwand aus laparoskopischer Sicht.- 23 Primäre Bauchwand- und Narbenhernien.- 24 Diagnostik von Bauchwand- und Narbenhernien.- 25 Klassifikation von Bauchwand- und Narbenhernien.- 26 Perioperatives Management bei Bauchwand- und Narbenhernienversorgung.- 27 Standardtechnik für die laparoskopische Reparation von Ventral- und Narbenhernien.- 28 Perioperatives Management bei laparoskopischer Operation primärer und sekundärer Bauchdeckenhernien in der Mittellinie.- 29 Komplikationen und deren Prävention bei der laparoskopische Operation von Bauchwand- und Narbenhernien.- 30 Ausbildung und Lernkurve in der laparoskopischen primären Bauchwand- und Narbenhernienchirurgie.- 31 Komplexe Ventral- und Narbenhernien .- 32 Netztechnologie in der Versorgung primärer Bauchwand- und Narbenhernien.- 33 Bauchwand- und Narbenhernienreparation mit minimalinvasiver extraperitonealer Kunststoffnetzeinlage in MILOS-Technik.- 34 EMILOS-Technik - endoskopische Variante der MILOS-Operation bei primären und sekundären ventralen Hernien.- 35 Lumbal- und andere atypische Hernien.- 36 Single-Port-Technik und Robotereinsatz in der laparoskopischen Bauchwandhernienchirurgie.- III Hiatushernien.- 37 Allgemeine Überlegungen zur Therapie der Hiatushernie.- 38 Technik der Hiatushernienreparation.- 39 Netztechnologie in der Versorgung von Hiatushernien.- 40 Komplikationen der Hiatushernienchirurgie und deren Vermeidung.- 41 Komplexe Hiatushernien.- 42 Hiatushernienoperation bei schwierigen pathologisch-anatomischen Situationen am Hiatus.- 43 Hiatushernienchirurgie - ein Methodenvergleich.- 44 Single-Port-Technik und Robotereinsatz in der laparoskopischen Hiatushernienchirurgie.- 45 Ausbildung und Lehre in der Versorgung von Hiatushernien.- 46 Anästhesiologische Aspekte der laparoendoskopischen Hernienchirurgie
Diagnostik und laparoskopische Therapie von Leistenhernien, Bauchwand- und Narbenhernien sowie Hiatushernien werden Schritt für Schritt und mit zahlreichen Abbildungen von einem internationalen Expertenteam beschrieben. Neben den etablierten Verfahren sind auch neu entwickelte Operationstechniken und das Vorgehen bei atypischen und komplexen Hernienformen dargestellt, ebenso die Prävention und Behandlung von Komplikationen. Der Netztechnologie ist zu jedem der Hauptthemen ein eigenes Kapitel gewidmet. Vor- und Nachteile der einzelnen Behandlungsformen werden diskutiert und verglichen. Jedes Kapitel nimmt dabei Bezug auf die anerkannten Leitlinien der Fachgesellschaften und die relevanten Studien, Übersichten und Metaanalysen und bezieht zugleich die Erfahrungen und Empfehlungen renommierter Hernienchirurgen ein. Standardisierte Operationstechnik und evidenzbasierte Entscheidungsfindung tragen zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse in der laparo-endoskopischen Hernienchirurgie bei.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.