Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Hoffmann von Fallersleben

Biographie
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783835321373
Einband:
Ebook
Seiten:
405
Autor:
Bernt Ture von Zur Mühlen
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das abenteuerliche Leben des Dichters und Wegbereiters der Revolution von 1848 in der ersten umfassenden Biographie
Rezension"Ihren Reiz hat die Biographie gerade auch als Zeitbild. ... die ganze Unvollkommenheit der deutschen Revolution ist in Hoffmann von Fallersleben verkörpert. ... Bernt Ture von zur Mühlen verbindet das alles und hebt die wissenschaftlichen Leistungen Hoffmanns gebührend hervor."(Johan Schloemann, Süddeutsche Zeitung, 05.10.2010)"Eine neue Biographie hat lange gefehlt. Jetzt hat sie der Buchwissenschaftler Bernt Ture von zur Mühlen geschrieben. Neben dem Lebensbild ist auch ein eindrucksvolles Zeitbild entstanden: von der Napoleon-Zeit, in der Hoffmann aufwuchs, über Restauration, Biedermeier, Vormärz bis hin zur Reichsgründung 1871 durch Bismarck, von der Postkutschenzeit bis hin zur Industrialisierung Deutschlands und der Erschließung neuer Verkehrsverbindungen durch die Eisenbahn. Das ist mit großer Kenntnis und auch nicht ohne Humor dargestellt, stets mit kritischer Distanz zum Dargestellten (...)."(Eckart Kleßmann, Lesart, November 2010)"Von zur Mühlen ist der ideale Biograph, da er nicht allein Hoffmanns dichterisches Werk in einen literaturwissenschaftlichen Fokus zu stellen vermag, sondern als Buchwissenschaftler die ökonomischen Bedingungen der Publizistik dieser Zeit genau übersieht."(Michael Schikowski, immer-schoen-sachlich.de, 06.09.2010)"Bernt Ture von zur Mühlen erzählt spannend, akribisch genau, wenn es auf Details ankommt, und historisch nachvollziehbar."(Hans Adelbert Karweik, Wolfsburger Nachrichten, 28.09.2010)"Bestechend an Bernt Ture von zur Mühlens Hoffmann-Biografie ist der Mut zur kommentierenden Beschreibung, das kompromisslose Aufzeigen tiefer Abgründe wie Gipfelstürme gleichermaßen. (...) Was immer man bisher von der Nationalhymne gehalten hat: Nach dieser Lektüre wird sie einem lauter vorkommen."(Johannes Bruggaier, Kreiszeitung, 06.10.2010)"Dieses Buch bietet einen sehr empfehlenswerten Einstieg zu diesem bedeutenden Forscher und Dichter des 19. Jahrhunderts, in bester Aufmachung und ausgezeichnet lektoriert."(Klaus Prinz, sandammeer.de, 10/2010)"breit empfohlen"(Ronald Schneider, ekz.bibliotheksservice, November 2010)

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.