Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Gegenstimmbildung

Strategien rassismuskritischer Theaterarbeit
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783837635201
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.04.2016
Seiten:
410
Autor:
Tania Meyer
Gewicht:
634 g
Format:
226x149x30 mm
Serie:
87, Theater (Transcript Verlag)
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Ursprungsland: DE
Zolltarifnummer: 49019900
Wie intervenieren Theaterprojekte in eine rassistisch strukturierte Gesellschaft und ihre Identitätskonstruktionen?
Aus postkolonialer Perspektive und mit Blick u.a. auf postmigrantisches Theater oder die Kontroverse um Blackfacing an deutschen Bühnen zeichnet Tania Meyer Strategien rassismuskritischer Theaterarbeit nach.
Sie stellt Theaterprojekte vor, die das dominanzgesellschaftliche Narrativ über die Aufklärung als 'europäische Errungenschaft', mit dem Identitäten des Eigenen und Anderen konstruiert werden, zur Debatte stellen. Die Studie öffnet den Blick auf die historischen Dimensionen rassistischer Unterscheidungspraxen und ihre Tradierungen bis in die Gegenwart und ist zugleich ein Plädoyer zur Repolitisierung von Theater und Theaterpädagogik.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.