Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Hexen und Germanen

Das Interesse des Nationalsozialismus an der Geschichte der Hexenverfolgung
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783839411698
Einband:
Ebook
Seiten:
396
Autor:
Katarzyna Leszczynska
Serie:
10, GenderCodes - Transkriptionen zwischen Wissen und Geschlecht
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Woher rührt das Interesse der NS-Ideologen an der Hexenverfolgung? Alfred Rosenberg als Autor des »Mythus des 20. Jahrhunderts« und Heinrich Himmler, der 1935 eine Forschungsgruppe »Hexen-Sonderauftrag« ins Leben gerufen hat, versuchten, die Geschichte der Hexenverfolgung neu zu schreiben.Die Autorin analysiert die Umgangsweisen mit dem Thema im Dritten Reich und zeigt das Störende des Hexendiskurses für die ideologischen Ansprüche des Nationalsozialismus. Die erbrachten Erkenntnisse tragen zur Revision der Vorstellungen vom Nationalsozialismus als einer homogenen Ideologie bei.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.