Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Symbolische Grenzen

Zur Reproduktion sozialer Ungleichheit durch ethnische und religiöse Zuschreibungen
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783839426579
Einband:
Ebook
Seiten:
442
Autor:
Kerstin Duemmler
Serie:
Kultur und soziale Praxis
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Einwanderer und ihre Nachfahren sind beim Zugang zu gesellschaftlichen Ressourcen und Positionen oft mit Barrieren konfrontiert. Wie werden diese in der Lebenswelt aufrechterhalten und wie werden sie umkämpft? Das Buch gewährt Einblicke in den Schweizer Schulalltag und zeigt, wie Jugendliche Ungleichheiten interaktiv über symbolische Grenzziehungen reproduzieren: Gestützt auf religiöse und ethnische Zuschreibungen wird bestimmten Einwanderergruppen soziale Anerkennung verweigert - aber auch für sie eingefordert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.