Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Behinderung - Geschlecht - Soziale Ungleichheit

Intersektionelle Perspektiven
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783839426630
Einband:
Ebook
Seiten:
232
Autor:
Monika Windisch
Serie:
17, Gesellschaft der Unterschiede
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Politische und theoretische Auseinandersetzungen mit körperbezogenen Differenzmerkmalen wie Behinderung und Geschlecht werden meist getrennt voneinander geführt. Sie aufeinander zu beziehen, um der Spezifität, Komplexität und Interdependenz sozialer Ungleichheitslagen gerecht zu werden, verspricht eine wechselseitige Erweiterung der Perspektiven und ein vertieftes Verständnis sozialer Exklusions-, Benachteiligungs- und Privilegierungserfahrungen. Vorwiegend anhand von europäischen Antidiskriminierungspolitiken hinterfragt Monika Windisch die Bedingungen, Machtwirkungen und Effekte politischer Strategien, die beides sind: ambivalent und ergebnisoffen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.