Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Risikokontrolle in der Mikrofinanzierung

Eine Analyse des wechselseitigen Bürgens
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783839427132
Einband:
Ebook
Seiten:
246
Autor:
Jan Steinhöfel
Serie:
Sozialtheorie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Mikrofinanzierung ermöglicht die Vergabe von Krediten durch wechselseitiges Bürgen der Schuldner innerhalb einer Gruppe auch noch dort, wo kommerzielle Banken Risiken scheuen. Wie durch wechselseitiges Bürgen die Risiken kontrolliert werden, lässt sich weder allein wirtschaftswissenschaftlich durch Kosten/Nutzen-Kalküle noch allein durch sozialromantische Vorstellungen über die Solidarität der Kreditgruppe erklären.Mittels eigener ethnographischer Beobachtungen aus Westafrika zeigt Jan Steinhöfel, dass die Risiken neben der lokalen Sozialstruktur und der sozialen Kontrolle der Gruppe zudem durch eine soziale Kontrolle zweiter Ordnung der Interaktion mit dem Kreditbetreuer kontrolliert werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.