Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

G.F. Barner 39 – Western

8.000 $ für ein neues Leben
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783959791434
Einband:
Ebook
Seiten:
64
Autor:
G.F. Barner
Serie:
39, G.F. Barner
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

Salem hörte, daß Kinsley schrie, und sah ihn durch eine rauchblaue Wolke von der Seite heranjagen.

"Schieß ihn ab!" schrie Kinsley. Seine krächzende, von Staub und Rauch verzerrte Stimme, überschlug sich. "Schieß, Salem!"

Salem holte auf. Baldy warf den Kopf herum, und er sah ihm in die Augen, als er den Colt hob. Einen winzigen Moment brach die Sonne durch die dichten Staub- und Rauchschleier. Sie ließ den Lauf des Revolvers bläulich schimmern, tauchte das Korn in einen flimmernden Lichtkranz und war dann wieder fort.

Es war Salem Howard, als ginge mit der verschwindenden Sonne der Tag unter, als käme die Dunkelheit und deckte alles zu.

Er drückte ab und sah überdeutlich, wie die Kugel Baldy zwischen die Augen fuhr.
Salem hörte, daß Kinsley schrie, und sah ihn durch eine rauchblaue Wolke von der Seite heranjagen.»Schieß ihn ab!« schrie Kinsley. Seine krächzende, von Staub und Rauch verzerrte Stimme, überschlug sich. »Schieß, Salem!«Salem holte auf. Baldy warf den Kopf herum, und er sah ihm in die Augen, als er den Colt hob. Einen winzigen Moment brach die Sonne durch die dichten Staub- und Rauchschleier. Sie ließ den Lauf des Revolvers bläulich schimmern, tauchte das Korn in einen flimmernden Lichtkranz und war dann wieder fort.Es war Salem Howard, als ginge mit der verschwindenden Sonne der Tag unter, als käme die Dunkelheit und deckte alles zu.Er drückte ab und sah überdeutlich, wie die Kugel Baldy zwischen die Augen fuhr.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.