Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Dr. Laurin 59 – Arztroman

Loretta, eine böse Stiefmutter?
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783959792141
Einband:
Ebook
Seiten:
64
Autor:
Patricia Vandenberg
Serie:
59, Dr. Laurin
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dr. Laurin ist ein beliebter Allgemeinmediziner und Gynäkologe. Darüber hinaus ist er auf ganz natürliche Weise ein Seelenarzt für seine Patienten. Die großartige Schriftstellerin Patricia Vandenberg, die schon den berühmten Dr. Norden verfasste, hat mit den 200 Romanen Dr. Laurin ihr Meisterstück geschaffen.

"Sandy kann es schon kaum mehr erwarten, bis sie ihr Brüderchen bekommt", sagte Ricarda Hartung lächelnd.

Sie war felsenfest überzeugt, dass es ein Sohn werden würde, doch in diesem Fall hegte Dr. Leon Laurin keine Bedenken, dass man sich im Hause Hartung auch über ein Mädchen freuen würde.

Vor drei Jahren hatte Ricarda Hartung ihr Töchterchen Sandra in der Prof.-Kayser-Klinik zur Welt gebracht. Ja, wenn er sie heute forschend betrachtete, und das tat er, erinnerte er sich an die erste Begegnung zurück. Blass und unsicher hatte da die junge Frau vor ihm gesessen, mit einem traurigen Ausdruck in den Augen. Wortkarg und gehemmt war sie gewesen. Noch sehr jung, nicht einmal zwanzig und erst ein paar Monate mit Lutz Hartung, dem Junior-Chef der renommierten Hartung-Druckerei, verheiratet. Wie sie sich nach der Geburt des Kindes doch zu ihrem Vorteil verändert hatte! Und glücklich sah sie aus. Das stimmte Dr. Laurin zufrieden, denn damals hatte er sich manche Gedanken über diese junge Ehe gemacht. Diese Bedenken waren nicht grundlos gewesen, wie diejenigen wussten, die Ricardas Beweggründe kannten, Lutz Hartungs Heiratsantrag anzunehmen. So manche Spekulationen waren da im Umlauf gewesen, und schließlich bewiesen sich die Gerüchte, dass Arno Deuring, Ricardas Vater, die sehr viel jüngere Loretta Bötting heiratete. Das war auch von anderen miss-billigt worden, doch für Ricarda bedeutete es den Bruch mit ihrem Vater, und kurz entschlossen nahm sie den Antrag ihres Jugendfreundes Lutz an.

Sie kannten sich von Kindheit an. Ihre Grundstücke, in einem schönen Münchener Vorort gelegen, grenzten aneinander.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.