Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

G.F. Barner 44 – Western

Greif ein, Jesse!
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783959792165
Einband:
Ebook
Seiten:
64
Autor:
G.F. Barner
Serie:
44, G.F. Barner
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
Kopierschutz:
Digital Watermark [Social-DRM]
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

Der Wind streicht über den Hof, über den Urraca Bach, an dem die Ranch liegt, und über das Gras der Weide, auf der die Rinder grasen. Hinter den Büschen des Baches duckt sich ein Mann tief gegen den Hals seines Pferdes. Seine Hand hebt sich blitzschnell, die Zügel fliegen dem Mann an seiner Seite zu.

"Runter!" sagt der Mann dann zischend. "Das ist Kennan. Er ist im Stall. Runter, ihr zwei, schnell. Nur zwanzig Schritt, dann haben wir ihn."

Sie steigen ab, drei Mann, die sich jetzt neben den Pferden, die der vierte hält, ducken. Einen Augenblick noch berühren ihre Stiefel den Saum des Baches und treten in dasWasser.

Dann sagt der erste wieder: "Neben die Wand, an die Tür! Wenn er kommt, dann schießt nicht, es muß leise gehen!"

"Aber wenn er zum Revolver…"
Der Wind streicht über den Hof, über den Urraca Bach, an dem die Ranch liegt, und über das Gras der Weide, auf der die Rinder grasen. Hinter den Büschen des Baches duckt sich ein Mann tief gegen den Hals seines Pferdes. Seine Hand hebt sich blitzschnell, die Zügel fliegen dem Mann an seiner Seite zu. »Runter!« sagt der Mann dann zischend. »Das ist Kennan. Er ist im Stall. Runter, ihr zwei, schnell. Nur zwanzig Schritt, dann haben wir ihn.«Sie steigen ab, drei Mann, die sich jetzt neben den Pferden, die der vierte hält, ducken. Einen Augenblick noch berühren ihre Stiefel den Saum des Baches und treten in dasWasser.Dann sagt der erste wieder: »Neben die Wand, an die Tür! Wenn er kommt, dann schießt nicht, es muß leise gehen!«»Aber wenn er zum Revolver«

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.