Über uns

 

Geschichten beginnen oft mit dem Satz „Es war einmal ….“

So beginnt auch die Geschichte von Harry Buzzle.

Es war einmal als im Jahre 1978 sowie 1984 wir, die Gründer von Harry Buzzle, das Licht der Welt erblickten.
Schon in frühester Kindheit wurden wir beide mit nicht immer ernst gemeinten Spitznamen bedacht. Wer kennt das nicht?

Doch wer sind wir, die Gründer von Harry Buzzle?

Es sind … Georg (Herri) Herr und Constanze (Puzzle) Herr.

Dass diese Spitznamen dem Nachnamen des Mannes sowie die Lieblingsbeschäftigung der Frau beschreiben, müssen wir den aufmerksamen Leser und Leserinnen vermutlich nicht weiter ausführen.

Bücher spielten im Leben von „Herri“ und „Puzzle“ schon seit Kindheitstagen eine große Rolle. Waren es anfangs noch Bücher wie „Burg Schreckenstein, „TKKG“, „Karl May“, „Pippi Langstrumpf“, „Rennschwein Rudi Rüssel“, so wurden es schon bald die berühmt berüchtigten Schulbücher in Deutsch, Englisch oder auch Mathematik, gefolgt von den ersten „dickeren Schinken“.

Zu diesem frühen Lebensabschnitt wusste noch keiner von den Beiden von der Existenz des Anderen.

Doch wie das Leben so spielt, fanden sich „Herri“ und „Puzzle“ im schönen Südbaden. Es war Liebe auf den zweiten Blick. Und wurde trotzdem im Jahre 2009 zum Bund fürs Leben.

Bald wurde von beiden darüber nachgedacht, das gemeinsame Hobby „Lesen“ zum Beruf zu machen. So entstand nach langen abendlichen Diskussionen die Idee einer Onlinebuchhandlung.

Die Namensfindung gestaltete sich jedoch ungleich schwieriger.

Nach langem Hin und Her besannen sich die Beiden auf ihre Kindheit und Jugend. Als über die unterschiedlichen Spitznamen aus Kindheitstagen herzhaft gelacht wurde, fiel es wie Schuppen von den Augen … Harry Buzzle war geboren!